Start Motorsport Audi Motorsport Siegesfeier: DTM-Champion bedankt sich bei Neckarsulmer Audianern

Siegesfeier: DTM-Champion bedankt sich bei Neckarsulmer Audianern

440
0
DTM-Champion bedankt sich bei Neckarsulmer Audianern

Neckarsulm, 23. Oktober 2013

 

Großer Jubel am Audi-Standort Neckarsulm: Der neue DTM-Champion Mike Rockenfeller bedankte sich heute mit einer Showfahrt im Werk Neckarsulm bei den Sportmotorenentwicklern und Audianern am Standort. Neben dem Fahrertitel geht auch die Team-Meisterschaft der DTM an Audi.

 

Mehrere tausend Neckarsulmer Mitarbeiter beglückwünschten Rockefeller zu seinem ersten Fahrertitel in der DTM und jubelten ihm zu, als der 29-jährige seine Runden durch das Werk drehte. Danach gab es eine ausgedehnte Autogrammstunde.

 

„Ich freue mich, dass ich mich in Neckarsulm auf diese Weise bei den Mitarbeitern für ihre Unterstützung bedanken und den Sieg mit ihnen teilen konnte“, betont Mike Rockenfeller. „Die DTM zu gewinnen war mein großes Ziel und ich bin überglücklich, dass wir es in diesem Jahr geschafft haben. Wir haben im Winter hart gearbeitet und dass hat sich jetzt ausbezahlt. Mein RS 5 DTM war stark, das Team Phoenix super und auch die Audi Sport Mitarbeiter in Neckarsulm und Ingolstadt haben einen tollen Job gemacht.“

 

Bereits ein Rennen vor dem Finale sicherte sich der Pilot vom Audi Sport Team Phoenix den Titel. Für den 29-jährigen Werksfahrer ist es der erste Fahrertitel in dieser Rennserie. Audi stellt bereits zum neunten Mal und zum fünften Mal in sieben Jahren den DTM-Champion.

 

DTM-Champion Mike Rockenfeller zu Gast am Audi-Standort Neckarsulm: Audi-Pilot Mike Rockenfeller, Werkleiter Fred Schulze (v.l.), das DTM-Siegerteam und die Sportmotorenentwicklung aus Neckarsulm (im Hintergrund).

 

Quelle: AUDI