Start Autohersteller Aston Martin Jahrhundertfeier: Aston Martin blickt auf der IAA in die Zukunft

Jahrhundertfeier: Aston Martin blickt auf der IAA in die Zukunft

410
0

Aston Martin zeigt eine lebendige, spannende und dynamische Zukunft auf der 65. Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt.

2013 ist ein globales Fest für die britische Luxus-Sportwagen-Hersteller – welche Kennzeichnung ihr hundertjähriges sein wird – welches auch das Wahrzeichen „100 Jahre Sportwagen-Ikone auf der ganzen Welt widerspiegelt“.

Und während die hundertjährigen Feierlichkeiten in Deutschland gefeiert werden, wird einen Einblick in die seltensten aller neuen Aston Martin-Modelle angeboten – das CC100 Speedster-Konzept erstellt den Hinweis auf die zukünftige Design-Richtung – im Mittelpunkt bei die IAA Pkw Veranstaltung stehen die bevorstehenden Sportwagen.

In Frankfurt werden die beiden neuesten Serienmodellen vorgestellt: Extreme V12 Vantage S und luxuriöse Vanquish Volante sowie das Aston Martin ultimative Cabrio.

Der Auftritt von Aston Martin CEO Dr. Ulrich Bez lautetet: „Unsere Jubiläumsfeier zeigt Ihnen die reiche Geschichte dieser außergewöhnlichen Sportwagen“.

 

  • Die Jahrhundertfeier von Aston Martin findet in Dubai, Shanghai, dem Fernen Osten, Pebble Beach in den USA, dem Vereinigten Königreich und in ganz Westeuropa – inklusive dem Nürburgring in Deutschland.
  • Nun sind wir auf die starke und spannende Zukunft mit Blick auf die Autos, die deutlich zeigen, welche Engineering-und Design-Funktionen wir haben.
  • Der Vanquish Volante ist in der Automobil-Technik mit dem aufregenden GT Luxus kombiniert, während der V12 Vantage S das sportliche Herz der Marke zeigt und übertrifft alles als je zuvor.

 

V12 Vantage S

V12 Vantage-s