Start Autohersteller BMW BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2013.

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2013.

1473
0
BMW 4er Coupe Modellpflege 2013

München. Umfangreiche Erweiterungen im Motorenangebot verleihen der aktuellen Modelloffensive von BMW zum Herbst 2013 zusätzlichen Schwung. Bereits ab November 2013 stehen für den jüngsten Neuzugang in der BMW Modellfamilie, das BMW 4er Coupé, gleich drei weitere Antriebseinheiten zur Auswahl. Als leistungsstärkste Variante des neuen Zweitürers ist dann das BMW 435d Coupé zu haben. Sein 230 kW/313 PS starker Reihensechszylinder-Diesel wird serienmäßig mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive kombiniert. Optional ist xDrive zum gleichen Zeitpunkt auch für das BMW 420i Coupé und das BMW 420d Coupé verfügbar. Parallel dazu wird auch in der BMW 3er Reihe ein allradgetriebenes Topmodell, der BMW 335d xDrive Touring, eingeführt.

 

Das Modellprogramm des neuen BMW X5 wird ab Dezember 2013 um ebenfalls drei zusätzliche Motorvarianten ergänzt. Das luxuriöse Sports Activity Vehicle ist dann außerdem in einer herausragend effizienten Variante erhältlich: als BMW X5 sDrive25d mit Vierzylinder-Dieselmotor, Hinterradantrieb und einem Durchschnittsverbrauch nach EU-Testzyklus von nur 5,6 – 5,7 Litern je 100 Kilometer (abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Zu den attraktiven Ergänzungen für das Ausstattungsprogramm zahlreicher BMW Modelle gehören die jüngsten Neuerungen im Angebot von BMW ConnectedDrive. Für ein Plus an Sicherheit und Komfort sorgen die neuen Systeme Stauassistent und vollautomatischer BMW Parkassistent, die im November 2013 in der BMW 5er Reihe und im Dezember im neuen BMW X5 eingeführt werden.

 

 

Sportliche Eleganz und noch mehr Vielfalt: Bereits sechs Motoren für das BMW 4er Coupé verfügbar, fünf Modelle mit BMW xDrive.
Eine unwiderstehliche Balance zwischen Ästhetik und Dynamik kennzeichnet das BMW 4er Coupé, sportlich und effizient zugleich präsentieren sich die Motoren, die für den neuen Zweitürer zur Auswahl stehen. Ihr Leistungsspektrum wird jetzt nochmals erweitert, insgesamt stehen damit ab November 2013 drei Benzin- und drei Dieselmotoren zur Verfügung. Als neue Einstiegsvariante mit Benzinmotor geht das BMW 420i Coupé an den Start. Es wird von einem 135 kW/184 PS starken Vierzylinder-Aggregat mit BMW TwinPower Turbo Technologie angetrieben, das serienmäßig mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe und optional mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert wird. Außerdem wird das Motorenportfolio um zwei Reihensechszylinder-Diesel mit BMW TwinPower Turbo Technologie ergänzt. Der Motor des BMW 430d Coupé leistet 190 kW/258 PS und überträgt seine Kraft serienmäßig über ein Achtgang-Automatikgetriebe an die Hinterräder. Das 230 kW/313 PS starke BMW 435d Coupé ist serienmäßig mit der Achtgang-Automatik sowie mit dem Allradantrieb BMW xDrive ausgestattet. Als Option wird der intelligente Allradantrieb jetzt auch für das BMW 420i Coupé und das BMW 420d Coupé angeboten. Damit steigt die Zahl der allradgetriebenen Varianten des BMW 4er Coupé auf fünf Modelle an.

 

Parallel zur Erweiterung des Antriebsportfolios wird die Auswahl der BMW Lines für das BMW 4er Coupé komplettiert. Zu den bereits eingeführten Ausstattungen BMW Sport Line und BMW Luxury Line kommt nun die BMW Modern Line hinzu. Mit charakteristischen Merkmalen für das Exterieur und das Interieur sorgt sie für eine besondere Betonung der progressiven Ästhetik des Coupés. Zu den markanten Besonderheiten der BMW Modern Line gehören beispielsweise spezifische Leichtmetallräder, Designelemente in der Ausführung Aluminium satiniert, die Gestaltung der Sitzoberflächen, des unteren Abschnitts der Armaturentafel und des Dachhimmels in der Farbvariante Oyster, ein Sport-Lederlenkrad sowie in der Farbe variierbares Ambientelicht.

 

Neues Topmodell für den BMW 3er Touring: BMW 335d xDrive Touring.
Ein neues Topmodell absolviert im November 2013 auch in der BMW 3er Reihe seine Premiere: Der BMW 335d xDrive Touring verdankt seine sportlichen Fahrleistungen ebenfalls einem Reihensechszylinder-Dieselmotor mit 230 kW/313 PS. BMW TwinPower Turbo Technologie, Achtgang-Automatik und Allradantrieb verhelfen auch dem Fünftürer zu faszinierender Dynamik, beindruckendem Fahrkomfort sowie zu einem in dieser Leistungsklasse außergewöhnlich günstigen Kraftstoffverbrauch.

 

Der neue BMW X5: Fahrfreude und Effizienz in einer neuen Dimension.
Mit drei weiteren Motoren und vier zusätzlichen Modellvarianten baut der neue BMW X5 seinen Effizienz-Vorsprung im Wettbewerbsumfeld bereits unmittelbar nach seiner Markteinführung nochmals aus. Die dritte Generation des Sports Activity Vehicle ist ab Dezember 2013 erstmals auch mit einem Vierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie sowie mit Hinterradantrieb erhältlich. Die Antriebseinheit der neuen Modelle BMW X5 xDrive25d und BMW X5 sDrive25d kommt dank zweifacher Turboaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung auf eine Höchstleistung von 160 kW/218 PS und wird serienmäßig mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert. So lassen sich die charakteristische Fahrfreude sowie das ausdrucksstarke Design, das luxuriöse Ambiente und die herausragende Variabilität des SAV bei besonders günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten genießen. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch beträgt 5,6 bis 5,7 Liter je 100 Kilometer für den BMW X5 sDrive25d (CO2-Wert: 149 – 151 g/km) beziehungsweise 5,8 bis 5,9 Liter je 100 Kilometer für den BMW X5 xDrive25d (CO2-Ausstoß: 154 – 156 g/km, Werte abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Ebenfalls neu im Programm sind der BMW X5 xDrive35i mit einem 225 kW/306 PS starken Reihensechszylinder-Benzinmotor und der BMW X5 xDrive40d, dessen Reihensechszylinder-Dieselantrieb 230 kW/313 PS erzeugt. Die neuen Varianten erweitern das bereits vorgestellte Modellangebot, das aus dem BMW X5 xDrive30d mit Reihensechszylinder-Dieselmotor und 190 kW/258 PS, dem V8-Zylinder-Benzinmotor-Modell BMW X5 xDrive50i (330 kW/450 PS) sowie dem BMW M Performance Automobil BMW X5 M50d (280 kW/381 PS) besteht.

 

Neu und exklusiv: BMW Individual Angebot für den BMW X5.
Das für alle Motorvarianten des neuen BMW X5 verfügbare Programm der Sonderausstattungen wird ab Dezember 2013 um modellspezifische Optionen von BMW Individual erweitert. Sie setzen Akzente für exklusiven Stil und erfüllen höchste Ansprüche hinsichtlich Materialauswahl, Design und Verarbeitungsqualität. Für den neuen BMW X5 wird die BMW Individual Lederausstattung Merino Feinnarbe mit erweiterten Umfängen in den beiden Farbvarianten Criollobraun und Amarobraun angeboten. Sie zeichnet sich durch Nähte und Kedern in Kontrastfarbe sowie dekorative Perforationen auf den Sitzflächen aus. Auch die BMW Individual Interieurleisten sind in zwei Varianten verfügbar: Pianolack Schwarz und Edelholz Sen Hellbraun stehen zur Auswahl.

 

Im Exterieur setzen 20 Zoll große BMW Individual Leichtmetallräder im V-Speichendesign mit Mischbereifung exklusive Signale für Sportlichkeit. Auch bei der Wahl der Außenlackierungen für den BMW X5 werden zusätzliche Möglichkeiten geschaffen. Neben den neuen Metallic-Varianten Mineralsilber, Glaciersilber und Imperialblau Brillanteffekt sind auch die BMW Individual Lackierungen Rubinschwarz metallic und Pyrittbraun metallic ab Dezember 2013 erhältlich.

 

Mehr Sicherheit, Komfort und Fahrfreude dank BMW ConnectedDrive: Vollautomatischer Parkassistent und Driving Assistant Plus einschließlich Stauassistent.
Mit aktuellen Innovationen, die den Komfort, die Sicherheit und damit auch die Fahrfreude weiter steigern, gewinnt das Angebot von BMW ConnectedDrive zum Herbst 2013 nochmals an Attraktivität und Vielfalt. Das optionale Fahrerassistenzsystem Driving Assistant Plus wird jetzt um die Funktion Stauassistent erweitert. Gleichzeitig wird die neue Generation des ebenfalls als Sonderausstattung verfügbaren Parkassistenten eingeführt.

 

Der Stauassistent erhöht den Komfort bei Stop-and-Go-Situationen auf Autobahnen. Das System hält den gewünschten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und regelt die Geschwindigkeit bis zum Stillstand. Zusätzlich übernimmt es aktiv die Lenkfunktion und unterstützt den Fahrer so bei der Spurhaltung, sofern dieser das Lenkrad mit mindestens einer Hand hält. Die um die neue Zusatzfunktion ergänzte Ausführung des Driving Assistant Plus ist ab November 2013 für alle Modelle der BMW 5er Reihe und ab Dezember 2013 für den BMW X5 erhältlich.

 

Ein erweiterter Funktionsumfang zeichnet auch den ab Herbst 2013 erstmals verfügbaren vollautomatischen BMW Parkassistenten aus. Dieses System unterstützt den Fahrer bei der Auswahl und Nutzung von parallel zur Fahrbahn angeordneten Stellflächen. In der neuen Ausführung übernimmt der Parkassistent nicht nur die beim Rückwärtseinscheren notwendigen Lenkbewegungen, sondern auch die Betätigung von Gas- und Bremspedal sowie die Gangwahl. Der Fahrer muss lediglich den Blinker setzen und den Schalter der Parkassistenten gedrückt halten. Das Fahrzeug gleitet anschließend vollkommen eigenständig in die ausgewählte Parklücke. Der vollautomatische Parkassistent wird ab November 2013 für die BMW 5er Limousine und den BMW 5er Touring sowie ab Dezember 2013 für den neuen BMW X5 angeboten.

 

Zusätzliche BMW Individual Sonderlackierungen für den BMW M5 und den BMW M6.
Um herausragende Dynamik mit einem besonders exklusiven Auftritt zu kombinieren, wird das für die stärksten Hochleistungssportwagen der BMW M GmbH verfügbare Angebot der BMW Individual Sonderlackierungen um zusätzliche Varianten erweitert. Neu im Programm sind die Farben Frozen Black metallic, Frozen Blue metallic, Frozen Red metallic und Frozen Brilliant White metallic, die für den BMW M5, das BMW M6 Coupé, das BMW M6 Cabrio und das BMW M6 Gran Coupé erhältlich sind. Ein aufwändiges, exklusiv von der BMW Group eingesetztes Lackierverfahren verleiht der Oberfläche der in diesen Varianten lackierten Fahrzeuge eine ausdruckstarke, samtig matte Anmutung, die die kraftvolle Formgebung der Karosserie intensiv betont. Für alle Modellvarianten des BMW M6 wird zusätzlich auch die BMW Individual Sonderlackierung Fronzen Cashmere Silver metallic angeboten.

 

 

Im Überblick: Die neuen BMW Modelle zum Herbst 2013
BMW 3er Touring Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch nach EU (l/100 km) CO2-Emissionen
(g/km) 
BMW 335d xDrive Touring 230/313 5,6 148 
   
BMW 4er Coupé Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch nach EU (l/100 km) CO2-Emissionen
(g/km) 
BMW 420i Coupé 135/184 6,1 – 6,3 144 – 147
BMW 420i xDrive Coupé 135/184 6,8 – 7,0 159 – 162
BMW 420d xDrive Coupé 135/184 4,8 – 4,9 126 – 129
BMW 430d Coupé 190/258 4,9 – 5,0 129 – 132
BMW 435d xDrive Coupé 230/313 5,4 – 5,6 143 – 146 
 
BMW X5 Leistung (kW/PS) Kraftstoffverbrauch nach EU (l/100 km) CO2-Emissionen
(g/km) 
BMW X5 sDrive25d
BMW X5 xDrive25d 160/218 5,8 – 5,9 154 – 156 
BMW X5 xDrive35i 225/306 8,5 197 – 199
BMW X5 xDrive40d 230/313 6,2 – 6,3 164 – 166